Wartebereich fuer Physiotherapie Patienten in Stuttgart Nord

Unser Leben hat sich durch die Corona-Pandemie verändert. Im Alltag tragen wir Masken, meiden Großveranstaltungen und verschieben unseren Urlaub lieber auf das nächste Jahr. Aktuell gehen wir bewusster mit der Hygiene und Sauberkeit um. In unserer Praxis wurden seit dem Corona-Ausbruch verschiedene Maßnahmen zur Hygieneförderung getroffen, die wir euch hier vorstellen.

Hygienemaßnahmen in unserer Therapiepraxis

Die Hygiene beginnt direkt nach dem Eintreten mit der Aufforderung der Patienten zur gründlichen Händedesinfektion. Der Desinfektionsmittelspender hängt für alle Personen zugänglich im Flur nach dem Eingang. Ein Schild weist darauf hin, dass ihn auch jeder benutzt.

Außerdem steht im Flur ein Waschbecken mit Seife zur Verfügung. So kann sich jeder Kunde zu jeder Zeit die Hände waschen.

Maßnahmen bei unseren Physio-Behandlungen

Die Physiotherapie-Behandlungen finden mit Mundschutz statt, so ist es vom Bundesministerium für Gesundheit vorgeschrieben. Unsere Physiotherapeuten lüften die Räume zwischen jedem Patiententermin gründlich durch. Außerdem wird durch die abgestimmte Terminkoordination eine Ansammlung von Patienten im Wartebereich vermieden.

Die Behandlungsbänke werden mit einer speziellen Flächendesinfektion ständig gereinigt. Wie auch die Kontaktflächen zum Beispiel die Türklinken. Diese werden ebenfalls mehrmals täglich desinfiziert.

Neue Kunstlederbezüge für unsere Behandlungsliegen

Auch hier haben wir aufgerüstet. Wir freuen uns über neue Therapieliegen und sind sehr glücklich über das Ergebnis. Vielen Dank an die Polsterei königherz für die gute Arbeit. Unsere Behandlungsliegen sehen aus wie neu.

Bleibt gesund – Alles Gute!